…. und behalten.
Es ist auch möglich, ganz ohne Produkte online zu verdienen, ganz ohne etwas zu verkaufen.
Naja so ganz stimmt das ja auch nicht. Ich verkaufe ja eigentlich meine Dienstleistung.

Firmen bezahlen dich dafür, dass du ihre Produkte oder auch Dienstleistungen testest, um herauszufinden, wo Fehler sind bzw. was verbessert werden kann/muss.

Genau wie z.B. Medikamente erst am Menschen getestet werden müssen bevor sie auf den Markt kommen, müssen diverse andere Produkte an Testbenutzern/-kunden probiert/getestet werden, wenn wirklich gute Produkte entstehen sollen.

Für uns als Interessenten am Geld verdienen natürlich eine weitere Chance, die Kasse zu füllen.

Selbstverständlich gehts auch hier nicht ohne zu arbeiten. Produkttests können manchmal recht Zeitaufwendig sein, je nachdem um was was es geht.
Websiten z.B. werden getestet auf Funktionsfehler, Rechtschreibfehler, Darstellungsfehler, Usabilityfehler…. das kostet Zeit.
Für gefundene Fehler bzw. Verbesserungsvorschläge wirst du bezahlt. Je nach Anbieter kann das schon recht lohnenswert sein.

Reale Produkte kann man sich zuschicken lassen, um sie zu testen.
Nach dem Test füllst du Berichte aus und wirst entweder bezahlt oder kannst die Produkte zum Dank behalten… oder eben sogar beides.
Alles in allem auch eine recht lukrative Sache.